Sonntag, 25. März 2007

Keine Haft für jungen Afghanen

In einem von RA Sprung betreuten Fall hat das Verwaltungsgericht Darmstadt am 20.03.2007 vorläufigen Abschiebungsschutz für einen alleinstehenden jungen afghanischen Mann beschlossen, der nach Afghanistan abgeschoben werden sollte. Damit konnte der Asylbewerber auch aus der Abschiebungshaft entlassen werden, in der er seit 6 Wochen untergebracht war.