Dienstag, 5. Juni 2007

Schutz für junge Iranerin

Das Verwaltungsgericht Neustadt a.d.W. hat in einem von RA Sprung betreuten Fall einer jungen Iranerin Abschiebungsschutz gewährt (Urteil vom 14.05.2007). Das Gericht überzeugte sich davon, daß die junge Iranerin, die mit ihren Eltern vor 8 Jahren nach Deutschland gekommen war, inzwischen den westlichen Lebensstil angenommen hat und bei einer Rückkehr in den Iran aufgrund dieser Prägung in der westlichen Gesellschaft Opfer von staatlicher Willkür werden könnte.